Zündapp RS 50 Super Postroller

 

Baujahr  1970

 

Technische Daten Typ 561-06:

 

 

 

 

Motor:

 

gebläsegekühlter 50-ccm Motor; 4,6 PS bei 7000 U/min; Mehrscheiben-Ölbadkupplung; Fußschaltung, Kickstarter; 4 Gänge, Leerlauf, Höchstgeschwindigkeit + 65 km/h.

 

Elektrische Anlage:

 

6 Volt/25 Watt, Rücklicht 6 Volt/5 Watt; Stopplicht 6 Volt/4 Watt; Blinker 6 Volt

 

Fahrgestell:

 

Stahlrohrrahmen mit tragendem Leichtmetall-Mittelstück und abnehmbaren Seitenschalen; Federung vorn: Schwinggabel mit Druckfedern; hinten: 2 Federbeine, hydraulisch gedämft. Trommel.Innenbackenbremsen, 120 mm Durchmesser; 7,5 Liter-Tank, davon 1,5 Liter Reserve, Gemisch 1:33; Leergewicht ca. 84 kg; zulässiges Gesamtgewicht bis 240 kg.

 

                                       Lieferbare Farben je nach Baujahr:

  •  RAL 1005  
  •  RAL 1021 ab 1972

 

 Postroller Ausstattung :

  • Ein-Mann-Sitzbank mit Auflageblech und Gummimatte
  • Postgepäckträger mit 70 kg Belastbarkeit 
  • Gleichstrom Blinkanlage mit Batterie
  • ZÜNDAPP Schriftzüge in schwarz und nicht in rot wie bei dem Baujahr eigentlich üblich
  • verstärkte Stoßdämpfer hinten, die eine höhere Zuladung erlauben 
  • Die Chromfinne auf dem Mittelteil ist lackiert und nicht verchromt
  • speziell verstärkter Achszapfen der Fußschaltumlenkwippe

       Der Rest ist identisch mit den RS Modellen.

ZÜNDAPP RS 50 Bundespost Roller Baujahr 1970

Postroller Nr.2

Wie oft im Leben werden seltene Objekte gesucht und kaum hat man eines gefunden kommt das zweite hinterher.....

So war es mit dem Postroller Nr. 2 dieser wurde ebenfalls komplett überholt.

Pokalsieger München 2012

  Treffen Krefeld 2015

(c) Fotos und Text Alex B. Karlsruhe 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© klassikroller.de

Termine 2018